Glückstag, Freitag der 13.

Veröffentlicht am: 14.07.2012

Nach tagelangem Regenwetter und nicht sehr verheißungsvollem Wetterbericht stand gestern die Reportage einer Hochzeit an. Anstatt wie geplant für die Portraitfotos ins Grüne zu fahren, entschlossen wir uns vorab schon, die Fotos möglichst nahe der Party-Location und im Schutz von Häusern zu machen, um bei einsetzendem Regen schnell flüchten zu können.

Doch wir hatten Glück. Pünktlich zum Ende der Trauung riss der Himmel auf und ließ sogar ein paar Sonnenstrahlen durch. So konnten wir einen Großteil der Fotos im Trockenen und bei Sonnenschein schießen.

PS: So sah es übrigens 10 Minuten nach der Portraitsession aus. Diese Hochzeit steht definitiv unter einem guten Stern.